Willkommen in der Ruheoase Kataloniens! willkommen in Riumar. 

Bitte denken Sie nicht, dies wäre pures Getue zu Werbezwecken! Nein - Riumar macht in der Tat Karriere als ein Ort der Ruhe. Die malerische Gegend mit ihren Dünen, weitläufigen Stränden, Reisfeldern, Schilflandschaften 

 und Naturparks ist ein beinahe unentdeckter Schauplatz - obwohl die pulsierenden Großstädte Barcelona und Valencia kaum mehr als 1,5 Std. mit dem Auto entfernt sind. Naturliebhaber kommen kaum irgendwo so hoch auf ihre Kosten wie im Ebro-Delta. Bei einem Spaziergang durch das biologische 4D-Kino wird einem jeden schnell klar: das hier ist eine andere Welt. 
Es ist unsere Welt. Und wir heißen Sie herzlich willkommen darin.

Strand, Meer, Freiheit ...


Sie liegen am Ufer des Meeres, das Wasser schwappt über Sie und Sie wundern sich, dass es weitaus weniger salzig schmeckt, als üblich? Das liegt daran, dass der Strand der Urbanisation Riumar sehr nahe am Süßwasserfluss Ebro liegt und das Wasser hier eine Mischung aus Süß- und Salzwasser ist. Nicht zuletzt deshalb ist die Wasserqualität hervorragend und der Strand wurde sogar mit der internationalen Umweltauszeichnung (blaue Flagge) prämiert. Weitere Kriterien zur Vergabe dieser Auszeichnung sind unter anderem das Umweltmanagement und die Sicherheitsvorkehrungen. 


wohlfühlfaktor hoch im kurs

Der Strand in Riumar erinnert an Florida und weckt zugleich das Gefühl, auf einer verlassenen Vogelparadiesinsel im Ozean gestrandet zu sein. Ein Meer so klar, dass man beinahe vergessen könnte Wasser um die Beine zu haben, wenn man drinsteht. 
Einsame Strände, kein Berufsverkehr, keine Hektik. 

das Ebrodelta -
ein naturspektakel

Kaum ein Ort dieser Welt schafft den Einklang von Mensch und Natur so sehr, wie die unter Naturschutz stehende Ebro-Region. In der Luft kreisen über 350 verschiedene Vogelarten, während zu Lande unwirklich anmutende Gebirgslandschaften das Delta mit seinen Reisfeldern, Dünenlandschaften und Lagunen umarmen. 

erlebniswelten 
rund um riumar

Wundern Sie sich nicht. In der nahe gelegenen Stadt Deltebre warten sie vergeblich auf Cowboys, die mit ihren Pferden um die Ecke galoppieren. Tatsache ist allerdings, dass die Stadt einer mexikanischen Filmkulisse gleicht.
Ein Ausflug nach Deltebre und die anderen Städte im Umkreis lohnt sich auf jeden Fall! 

Reisfelder soweit 
das auge reicht

Das Gold des Ebrodeltas ist eindeutig der Reis. Jährlich werden auf über 20.000 Hektar Land 

knapp 100.000 Tonnen davon produziert. Und das dazu noch in einer Qualität, die bereits prämiert wurde (Geschützte Herkunfts-bezeichnung: DOP Arròs del Delta de l’Ebre). 

Das Aroma des halblangen Rundkornreis ist unverwechselbar.

Fun & Action

Ob Schwimmen, Tennis, Surfen, Angeln, Boots- und Quadverleih, Fahrradtouren zu den Flamingos in die Lagunen, Reiten am Strand, eine Fahrt mit der Kutsche, Candle-Light Dinner oder Tanzabende. Riumar lässt keine Wünsche offen. Und wer flotter unterwegs sein möchte, leiht sich ein Fahrrad oder ein Pferd und im Meer oder auf dem Fluss ein Boot. 

Gastronomie

Von Fisch und Meeresfrüchten über Froschschenkel und Schnecken bis hin zu Hamburger, Pizza oder spanischen Delikatessen - in Riumar reihen sich Bars und Restaurants aneinander. Jeder Gaumen kommt auf seinen Geschmack. 

Wissenswertes

Das Gebiet rund um den Fluss:
Der über 900 km lange Fluss Ebro wird umgeben von den vier Landkreisen Baix Ebre, Montsià, Terra Alta und Ribera d’Ebre, die gemeinsam unter dem Namen Terres de l'Ebre bekannt sind. Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt rund um den Fluss lockt vor allem Naturliebhaber.

Terres de l'Ebre:
Mittelalterliche Burgen, Paläste, Felsmalereien - die faszinierende Geschichte des Landkreises lässt sich am Besten durch geführte Touren erkunden.